Heute war ein aufregender Tag, ein guter Freund stürzte sich von etwa 4000 Meter Höhe in die Tiefe... Zuvor aber quellt es über dem Schöckl schon schön vor sich hin - hier ein Blick über Feldkirchen hinweg:
Gewitter

 

bei uns scheinte derweil noch die Sonne, und die Schmetterlinge suchten sich die süßesten Blüten zum Niederlassen aus - dazu gehörte auch meine liebe Kerstin, die als Landeplatz diente:
Schmetterling

unser Springer - vor dem Sprung:

und da gehts schon runter....:

eine letzte steile Kurve...:

der Boden hat ihn wieder...:

Am Nachmittag baute sich dann auch bei uns ein Gewitter auf, hier ein Blick auf die Zelle von Wundschuh aus:
Gewitter


Gewitter

Liebe Grüße!
Werner & Kerstin