Während in der südlichen Steirmark von unseren Chasingfreunden eine Superzelle nach der anderen "erlegt" wurde, gab es bei uns nicht so spannendes, aber trotzdem auch schönes.
Unser erstes Ziel  um ca. 16:35 Uhr war Gradenfeld - über Graz zog gerade ein Gewitter, welches von Daniel Loretto genauer beobachtet wurde - siehe auch die Berichte auf www.skywarn.at/forum:


Gewitter

 

Etwa eine Stunde später, quellte es im Norden wieder auf - hier ein Blick vom Thalerhof in Richtung Schöckl um ca. 17:31 Uhr:
Gewitter

Die südliche Anströmung zeigt sich an den Hängen des Grazer Hausberges (Bilder von 17:36 und 17:45 Uhr):
Gewitter


Gewitter

Nach einem Standortwechsel konnten wir von Gradenfeld aus wieder die Zellen im Süden der Steiermark erblicken, hier um 18:06 Uhr:
Gewitter

Chaserkollege Daniel Loretto vor den südlichen Zellen...:
Gewitter

Ein letzter Blick, bevor es wieder Richtung Thalerhof ging (18:19 Uhr):
Gewitter

von Nordwesten kommt nun langsam die Front über die Berge (19:15 Uhr):
Gewitter

die dann aber recht rasch ins Grazer Becken rollte - leider nicht in unsere Richtung...:
Gewitter

auch im westlichen Teil konnten wir leichte Ansätze eine Böenfront erkennen, 19:21 Uhr:
Gewitter

und noch ein letzer Blick Richtung Graz:
Gewitter

Liebe Grüße!
Kerstin