April, April, der macht was er will... - ob sich das Wetter an diesen Spruch halten wird, das erfährt man im aktuellen Diskussionsthread von Skywarn Austria: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=56&t=20766

 

 

Eigentlich sollte nun mit März der meteorologische Winter dem Ende zugehen, doch hält sich die Natur an die meteorologischen Jahreszeiten?

Es scheint so, dass sich der Winter noch einmal aufbäumen möchte, um dann vielleicht vom Frühling abgelöst zu werden. Auf jeden Fall zeigen sehr viele Member der aktuellen Läufe einen küheren Abschnitt in der erste Märzwoche an.

Aber es sind noch einige Tage bis dort hin, und so können sich die Wettermodelle auch noch ordentlich drehen - haben wir ja heuer schon des öfteres gesehen.

zumindest sollte es aber in den nächsten Tagen für vorfrühlingshafte Temperaturen reichen - und die ersten Blümchen leuchten eh bereits hervor.

Hier noch schnell der aktuelle GFS-Lauf:

 

 

 

Weiße Weihnachten? Silvesterrakten im Nebel? All diese Fragen werden wieder im Skywarn-Forum beantwortet: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=56&t=20280

 

hier ein aktueller Blick auf den neusten GFS-Lauf - schau ma mal, was sich in den nächsten Tagen noch tut...:

Noch einen Monat bis zum Christkind, langsam zieht der Advent ins Land.

Stimmt uns das Wetter auch weihnachtlich ein? Zumindest wird es wieder eine Spur kühler, wobei - große Schneemengen sind noch nicht in Sicht. Aber vielleicht passt es ja für die Weihnachten ;)

 

Zeigt sich der Winter doch noch in den nächsten Tagen? Derzeit zeigen die Wetterkarten für das Monatsende eine Umstellung der Wetterlage an - im Forum von Skywarn Austria findet man hierzu die aktuellsten Diskussionen: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=56&t=20530

 

es schein, dass es mit den Temperaturen nun doch langsam bergab geht...

 

Die Weihnachtsfeiertage rutschen langsam in die Prognosekarten - zwar sind die Outputs noch mehr als unsicher, doch schauen wir mal, was kommen mag. Hier mal die aktuellen Berechnungen:

17.12.2014 18Z:

 

 

16.12.2014 00Z:

Ob sich heute vielleicht ein paar Flockerl Schnee ausgehen - wir werden es sehen, zumindest sollte er nicht von langer Lebensdauer sein, denn so wirklich kalt will es nicht werden. Die Prognossen rund um die Feiertage sind noch immer sehr weit auseinander - aber eher auch auf der "grünen" Seite...:

 

 

15.12.2014 00Z:

 

 

 

14.12.2014 18Z:

Auf und ab, wie auf einer Hochschaubahn - fix ist noch nix, das ist der einzige Schluss aus dem Diagram:

 

 

13.12.2014 06Z:

 

 

Die große Wärme - heute hatten wir 18°C - sollte jetzt langsam vorbei sein, und in den nächsten Tag sollte sich das Temperaturniveau ein wenig absenken - winterliches ist aber in der Kurzfrist nicht zu sehen:

 

Auch wenn es noch nicht fix ist, zumindest besteht mit diesem Ausblick auf die nächsten 144 Stunden (bis 03.12.) die Option auf Schneefall im Süden der Steiermark. Diese Schneevorhersagen findet Ihr hier: http://www.bergfex.at/oesterreich/wetter/schneevorhersage/?t=96_120

Schau ma mal, wie sich die Lage entwickelt.

Quelle: http://www.bergfex.at/oesterreich/wetter/schneevorhersage/?t=0_144

 

Ruhiges Herbstwetter zeigt sich in den nächsten Tagen - vielleicht ist nach Auflösung der morgendlichen Nebelfelder auch ein wenig Sonnenschein zu sehen. Niederschlagssignale und Wind sind in der Kurzfrist nicht zu sehen - hier ein Blick auf das GFS-Meteogram: