nach dem Durchzug einer Kaltfront machten am Sonntag gegen Mittag die Wolken der Sonne Platz:

 

 

Wenn man heißes Wasser an einem echt kalten Tag verschüttet - dann kommen solche Bilder zu Stande.

Der dafür verantworliche Effekt nennt sich "Mpemba-Effekt" - heißes Wasser bildet schneller Eiskristalle, als kaltes Wasser.

Benannt wurde der Effekt nach seinem Wiederentdecker, einem tansanischen Schüler namnes Erasto B. Mpemba.

Weitere Infos findet Ihr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mpemba-Effekt

 

 

 

Nach dem Sonnenschein folgte ein heftiges Gewitter

 

Sonnig begann der Feiertag...:

Der Eisschirm einer Gewitterzelle nördlich von uns zauberte eine herrliche Abendstimmung:

Herrliche Morgenstimmung:

20160806 001