Blühen und vergehen, fressen und gefressen werden - die Natur erwacht...

Noch liegt der größte Teil des Garten, oder das was mal der Garten werden sollte, in vorfrühlingshafter / spätwinterlichen Ruhe vor sich hin. Auf einem "Testfeld" haben wir mal ein paar Radieschen unter die Erde gebracht, mal sehen, ob wir einen Ernteerfolg erreichen werden.